Login

Geschützter Bereich zum Predigt-Download. Interne Seiten für Mosaik-Gemeindeglieder und Nehemia-Mitarbeiter. Auskunft: ulrich.s[at]nehemia-initiative.de.
Passwort vergessen?
09.09.2021 13:19:23 | Ulrich Schlittenhardt
Mit einem kraftvollen öffentlichen  Impuls melden sich die christlichen Kirchen in Karlsruhe zum Ende der Sommerpause zurück: Am kommenden Samstag, dem 11. September laden sie unter dem Motto „EINS: Ökumene vereint“ gemeinsam ein zum Christusfest auf dem Friedrichsplatz in der Karlsruher Innenstadt. Ein vielfältiges Programm mit viel Musik, Gesprächsrunden und einem gemeinsamen Gottesdienst macht ab 16.00 Uhr die prägende Kraft des christlichen Glaubens in Geschichte, Gegenwart und für die Zukunft bewußt. Eine u.a. mit dem ehemaligen Landesbischof von Baden und Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Prof. Dr. Klaus Engelhardt, prominent besetzte Gesprächsrunde lotet gleich zu Beginn nach 16.00 Uhr Höhepunkte der Geschichte von Glaube und Kirche in Karlsruhe aus. Um 18.00 Uhr folgt ein ökumenischer Gottesdienst. Das Christusfest ist zugleich der Auftakt zum Vorbereitungsjahr auf die weltweite 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen 2022 in Karlsruhe. Alle Menschen in Stadt und Region sind zur Teilnahme eingeladen.
Veranstalter des Christusfestes sind alle in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen ACK Karlsruhe zusammengeschlossenen Kirchen, das katholische und das evangelische Dekanat, das Forum evangelischer Freikirchen und das Koordinierungsbüro der Vollversammlung des ÖRK in Karlsruhe.*

Mehr Informationen unter https://eins-oekumene-vereint.de/

* zitiert aus einem Newsletter des Roncalli-Forums